lösungen für
KABELNETZ SERVICE PROVIDER

Aarenet VoIP Systeme unterstützen SIP und MGCP.

Inkompatibilitätsprobleme

Auftretende Inkompatibilitätsprobleme verschiedener Ausrüstungen bei Endkunden ist leider eine Realität. Auch ob und wie zuverlässig gewisse Funktionen unterstützt sind, ist oft von diesen Ausrüstungen oder Ausrüstern abhängig. SIP und MGCP sind nicht durchgängig standardisiert, denn die Standards lassen den Herstellern von Ausrüstungen einen gewissen Interpretationsspielraum. Dies führt zwangsläufig zu Inkompatibilitäten zwischen Ausrüstungen verschiedener Hersteller. Vorgeschriebenen Tests und Zulassungsprüfungen wie dies noch für ISDN-Einrichtungen der Fall war, bestehen nicht. Deshalb sind Ausrüstungen auf dem Markt, welche in der Integration nicht halten, was sie versprechen, weil Funktionen herstellerspezifisch implementiert sind.

Aarenet VoIP-Systeme besitzen die Fähigkeit, Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen nicht kompatiblen Ausrüstungen aufzufangen. Abhängig vom Ausrüstungstyp und seiner Firmware werden im Aarenet-System automatisch die entsprechenden Profile abgefragt und Korrekturen vorgenommen.

MGCP

MGCP ist in vielen Kabelnetzen weit verbreitet und viele der installierten Kabelmodems können nicht oder nur mit erheblichem Aufwand auf SIP umgerüstet werden. Die Aarenet Systeme sind deshalb mit zusätzlichen Komponenten zur Unterstützung des MGCP Standards ausgerüstet. Abhängig von der Systemgrösse und der Anzahl zu unterstützender MGCP-Teilnehmer werden diese Komponenten auf derselben Hardware oder auf zusätzlichen Hardware Komponenten installiert.

Routing und Rating

Aarenet Systeme können optional mit mehreren Applikationen, welche Routing und Rating bezogene Aufgaben erfüllen, ausgestattet werden.

Eine Gruppe von Applikationen ist zuständig für das Aktualisieren der Routing- und Rating-Daten mittels zentraler Datenbank Abfrage. Dies wird einerseits zum richtigen Routen von portierten Nummern und andererseits zum richtigen Raten von Mehrwertnummern benötigt.

Eine andere Gruppe von Applikationen erzeugt verschiedene Reports aus den erfassten Rating-Daten. Dazu gehören sowohl Reports für Mandanten mit den Rechnungsdetails für jeden Account, sowie Reports für einzelne Accounts in denen die Anrufdetails ersichtlich sind.